Kantine – Bild „Aufmarsch der Garde“ – Text

Bettolino der Päpstlichen Schweizergarde
(Gästekantine, Nordseite)

→Bild dazu: siehe unter Kantine

Aufmarsch der Schweizergarde, Robert Schiess, 1938.
Er malte darin einige seiner Freunde und sich selbst.

Von links:

1. Schwertträger: Jakob Rüede, Sulz AG, GSP 1921-41, Korporal,
    gest. 1956, hat viele Corvées (Strafen) ausgeteilt

2. Garde-Tambour Max Erbsland, Basel-Stadt, GSP 1930-42,
    Helb, gest. 1984, Beerdigung im Hörnli, Basel

3. Fahnenträger: Umberto Aebischer, St. Anton FR,
    GSP 1915-45, Major, gest. 1983, diente von der Pike auf.
    Aebischer war im Maljahr 1938 bereits Hauptmann

4. Wachtmeister hinter Fahne: Adolf Carlen, Reckingen VS,
    GSP 1920-45, gest. 1966, Hauptmann, im Maljahr Feldweibel

5. Robert Schiess, Korporal,  GSP 1923-27, 1933-51, gest. 1956,
    war selbst nicht Garde-Tambour (Selbstporträt)