Eingänge Vatikanstaat

Eingänge/Ausgänge beim Staat der Vatikanstadt

Bilder am Schlusse dieses Nebenregisters (Öffnungs- und Schliesszeiten der nachfolgenden Eingänge kann nicht garantiert werden)

  1. *  Vicolo del Perugino 0600 bis 2030 Uhr offen (Wareneingang)
  2. ** Sant’Uffizio/Petriano 0600 Uhr bis 2030 Uhr offen
  3. °  Carlo Magno 0700 Uhr bis 2000 Uhr offen
  4. °  Portono di Bronzo 0700 Uhr bis 2000 Uhr offen
  5.    St. Anna 0545 Uhr bis 2400 Uhr offen
  6. *  Santa Rosa (Risorgimento) 1230 bis 1430, 1630 bis 1830 Uhr
        offen, aber nur als motorisierter und Fussgänger-Ausgang für
    .   Vatikanangestellte. Frühjahr 2017:
    .   D
    as Trottoir wird so angepasst, dass Santa Rosa auch als Eingang
    .   für motorisierten Verkehr benutzt werden kann.

*  besetzt durch die Gendarmerie des Vatikanstaates, sonst
    überall durch die Päpstliche Schweizergarde
** auf italienischem Staatsgebiet, aber auf vatikanischem
.   Hoheitsgebiet

°  nur Fussgänger

(16 Türen im Mauerwerk, Aussage nicht geprüft)

Seit 1. März 2011 ist ein neues Reglement zur Staats→Bürgerschaft, zum Wohnrecht und zum Zugang seines Territoriums in Kraft.

Wenig geändert hat sich an den Bestimmungen für den Zugang zum Vatikanstaat:

  1. Der Petersplatz ist für jedermann frei und ohne Formalitäten zugänglich (2300 bis 0600 Uhr geschlossen). → Petersplatz
  2. Frei ist auch der Zugang zum Petersdom (nach Sicherheitskontrollen). 0700 bis 1900/1800 Uhr offen. → Petersdom/-kirche
  3. Frei ist auch der Zugang zu den Museen (nach Entrichtung der Eintrittsgebühr) und ohne weiteren Nachweis. → Museen

20060926 Petriano Foto Stefan Meier 021

Vatikaneingang „Vicolo del Perugino“; Angestelltenein- und ausgang und Eingang/Ausgang für Zulieferer (durch vatikanische Polizei besetz).

Eingang Glaubenskongr. Foto Stefan Meier k

Vatikanein- und -ausgang „S. Uffizio/Petriano“. Eingang zu den Scavi, zum Petrusgrab und zum Deutschen Friedhof (Päpstliche Schweizergarde, Galauniform mit Regenschutz).

Eingang Carlo Magno Rena k

Vatikanein- und -ausgang „Arco delle campane; Carlo Magno“ unter dem Glockenturm;  zu Fuss für Angestellte und Einwohner/innen (Päpstliche Schweizergarde).

Päpstliche Schweizergarde im Vatikan

Vatikanein- und -ausgang „Portone di Bronzo“.
Hier holt man die Billette für die Mittwoch-Audienz und das Geschenk für Neuverheiratete. Zugang zur Präfektur und zum Päpstlichen Palast.

Päpstliche Schweizergarde im VatikanVatikanein- und -ausgang „Sankt Anna“. Eingang zur Vatikanzeitung (Audienzfotos holen), zur Apotheke und zum Ambulatorium. Hier links Türeingang zum Schweizer Quartier. Allgemeiner Diensteingang (Päpstliche Schweizergarde, Nacht- oder Exerzieruniform).

20061107 Ausgang Santa Rosa Foto Stefan Meier 084Vatikanausgang „Santa Rosa“ (Piazza del Risorgimento), nur zu Tageszeiten, in denen die Angestellten den Vatikanstaat verlassen (Mittag, Abend), Vatikanische Polizei.