Herzlich willkommen!

Aus meiner Tätigkeit als nebenamtlicher Redaktor der Zeitschrift „Der Exgardist“ und erweiterten Arbeiten, diese vielfach mit geschichtlichem Hintergrund, sind in den anschliessenden Jahren Arbeiten entstanden, die Sie  zzt. in über 150 Registern und Unterregistern auf dieser Homepage vorfinden. Diese über 3’000 Seiten werden nachgeführt und beinhalten auch Tatsachen und Meinungen zu den Kirchen, zum Vatikan, zur Geschichte Italiens und geschichtlichen Artikeln allgemeinen Interesses. Ebenso wird in diesem Zusammenhang auf Artikel von beherrschenden Themen eingegangen.

Werner Affentranger, Bottmingen/Schweiz
a. Redaktor und Hauptlehrer KV, ehemaliger Schweizergardist
w.m.affentranger@intergga.ch

Grössere Abhandlungen
Die neue Gardefahne von Oberst Christoph Graf, 2015 
Inhalt: Masse, Material der Fahne, Wappen- (Heraldik) und Fahnen- und Flaggenkunde (Vexillologie) der neuen Fahne, exakte Beschreibungen, Entstehung. 18 Seiten.
https://www.affentranger-werner.ch/?page_id=7377

Heraldik  Vatikan und Schweizergarde, Abhandlungen1 bis 3
Inhalt:  Fahnen- und Flaggenkunde des Vatikan: Staatswappen, Emblem, Siegel, Heraldik bei der vatikanischen Gendarmerie und bei der Schweizergarde, Einführung Heraldik und Vexillologie, die Fahnen der Exgardisten. 27 Seiten.
https://www.affentranger-werner.ch/?page_id=366
https://www.affentranger-werner.ch/?page_id=380
https://www.affentranger-werner.ch/?page_id=858

Geschichte der Päpstlichen Schweizergarde bis heute
Geschichte der Päpstlichen Schweizergarde bis heute, geschrieben  für Jugendliche von Pfarrer Aloys von Euw, Schwyz. 55 Seiten. Ein Werk- und Werbebuch.
https://www.affentranger-werner.ch/?page_id=8155

Untersuchungsbericht „Attentat Oberst Estermann“ (deutsch), 1999 
Dekret des Untersuchungsrichters des Vatikanischen Gerichts, Advokat G. Marrone. 14 Seiten.
https://www.affentranger-werner.ch/?page_id=475

Der Wahlspruch der Schweizergarde 
Eine Spurensuche. 36 Seiten.
https://www.affentranger-werner.ch/?page_id=15636

Armee, die kleinste, eine nötige Korrektur   
Die Päpstliche Schweizergarde gilt beim Heiligen Stuhl als „militärisches Korps“. Sie hat keine Armee-Aufgaben. 4 Seiten.
https://www.affentranger-werner.ch/?page_id=1284

Kopf5.jpg